Spielberichte 2015

 

 

Freitag, 29.05.2015 - AH-Sportfest in Gonzerath

Kleinfeldturnier

Unseren ersten Einsatz in diesem Jahr hatten wir am 29.Mai beim Kleinfeldturnier auf dem AH Sportfest in Gonzerath. Gegen teilweise starke Gegner konnten wir lange mithalten, was aber nicht immer in Siege umgesetzt werden konnte. Den Spaß in den Spielen konnten wir bis spät in die Nacht beibehalten, obwohl es etwas neblig wurde.

Thekenkicker - Team 4Witz 0:2

Thekenkicker - Gastdusche Merscheid 0:2

Thekenkicker - FZM Hinzerath 1:2

Thekenkicker - Theke Schmitz 2:2

Thekenkicker - FZM Longkamp 3:1

Die Tore erzielten 3x Alex Schulz, Andy Schneider, Tim Schneider (Haag) und Dominic Krämer

Zum Einsatz kamen David Klein, Frank Marx, Andy Schneider, Tim Schneider (Haag), Alex Schulz, Benni Möger, Martin Ertz, Dominic Krämer, Thomas Johann und André Lieser

 

 

Samstag, 20.06.2015 - Kirmes in Hinzerath

Kleinfeldturnier

Am Samstag, den 20.06.2015 nahmen wir am Kleinfeldturnier in Hinzerath, anlässlich der Kirmes, teil.

Trainer Totti und Co-Trainer Annika hatten die Mannschaft sehr gut eingestimmt und so konnten alle 4 Vorrundenspiele gewonnen werden.

Thekenkicker - Gastdusche Merscheid 1:0 (Marius Marx)

Thekenkicker - Handballa 4:1 (Michael Rauls, Max Heckler, Martin Ertz, Thomas Johann)

Thekenkicker  - Talentschuppen 3:1 (Max Heckler, Marius Marx, Tim Schneider)

Thekenkicker - FC Biercelona 1:0 (Sebi Leinen mit einem Freistoßstrahl á la Roberto Carlos Mini-WM 98, Torwart David Klein rettete uns in letzter Sekunde mit einer Glanzparade den Gruppensieg)

Im Viertelfinale konnten wir nach einem frühen Rückstand noch durch Martin Ertz den Ausgleich erzielen, scheiterten im Neunmeter-Schießen aber knapp an Hala Madrid. Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Freunde von der Lokomotive Haag, die uns im Viertelfinale sehr gut unterstützten!

Mitgepsielt haben: David Klein, Michael Rauls, Sebi Leinen, Max Heckler, Marius Marx, Martin Ertz, Tim Schneider, Thomas Johann, Sascha Hemm, André Lieser und Dominik Krämer.

Die gute Leistung wurde abends im Festzelt auf der Kirmes noch entsprechend gefeiert!

 

 

Samstag, 04.07.2015 - Beachparty in Meerfeld

Kleinfeldturnier

Am Samstag fuhren wir mit 18 Männern und Frauen traditionell nach Meerfeld zum Kleinfeldturnier mit anschließender Beach-Party. Bei sehr heißen Temperaturen konnten wir in der Gruppenphase nach folgenden Ergebnissen den 2. Platz einfahren:

Thekenkicker - JGV Büchel  2 : 0 (Max Heckler, Mathias Haubst)

Thekenkicker - Spritburger  1 : 0 (Max Heckler)

Thekenkicker - Bit Kickers 2 : 3 (Marius Marx, Max Heckler)

Im Viertelfinale konnten wir einen der großen Turnierfavoriten (Fenerbahce Ratzgrowen) in einem spannenden Spiel mit 1:0 besiegen. Den entscheidenden Treffer erzielte Mätti Ruster. Kurz vor dem Siegtreffer konnte unser Tormann David Klein einen 7-Meter gegen die Latte "gucken". Im Halbfinale mussten wir leider nach einem wiederum knappen Spiel gegen den Hühnerstall mit 1:2 den Kürzeren ziehen. Das Tor erzielte wieder Mätti Ruster. Um uns den fast schon obligatorischen Auftritt auf der Bühne zu sichern, mussten wir somit das Spiel um Platz 3 gewinnen. Dies gelang gegen die FZM Buchholz mit 2:0 (Tore: Max Heckler & Marius Marx) in souveräner Art und Weise.

Nach mehreren Abkühlungen im Maar und dem aufgebauten riesigen Pool wurde der Erfolg abends auf der Beach-Party gefeiert.

Zu diesem Erfolg beigetragen haben: David Klein, Manuel Leinen, Matze Haubst, Mätti Ruster, Max Heckler, Marius Marx, Dennis Wirz, André Lieser, Tobi Heckler, Tobi Fetzer sowie die zahlreichen Fans.

 

 

Sonntag, 05.07.2015 - Sportfest in Immert

Thekenkicker - Sisha Freunde Schönberg  4 : 1

Im letzten Saisonspiel konnten wir auf dem Sportfest in Immert bei sehr heißen Temperaturen einen ungefährdeten Sieg gegen die Sisha-Freunde aus Schönberg einfahren. Bereits zur Pause führten wir durch die Tore von Andy Schneider, Dimitri Kunz, Michael "Balou" Rauls und Marius Schleder mit 4:0. Von zwei "Halbzeiten" konnte in diesem Spiel nicht gesprochen werden, da die 2. Halbzeit vom Schiri aus unerklärlichen Gründen eigenständig auf ca. 15 Minuten verkürzt wurde.

Zu diesem Sieg beigetragen haben: David Klein, Andy Schneider, Manuel Leinen, André Lieser, Dimitri Kunz, Marius Schleder, Dominik Krämer, Martin Ertz, Dennis Wirz, Marvin Funk, Michael Rauls, Nadir Pieper und Andy Erz.